Menü

Corona Regeln

Update!

Mit Einführung der Warnstufe 1 in Niedersachsen zum 24.11.2021 ist für die Rundenwettkämpfe 2021/22 und die Kreismeisterschaften 2022 die 2G Regelung (geimpft oder genesen) anzuwenden.

Schützen, die keine dieser Voraussetzungen erfüllen, können nicht an den Wettkämpfen teilnehmen und dürfen die Schießstätten auch nicht betreten.

Bei der 2G Regelung gilt auch weiterhin die Maskenpflicht und die Abstandsregelung.

Für die Einhaltung der Regeln ist der jeweils austragende Verein zuständig.

 

Schöne Grüße

 

Heinz Bahns